Anerkannter Fachbetrieb

Anerkannter Fachbetrieb und Experte für Garten & Landschaft

Nur ca. 40 mal in Deutschland gibt es die Auszeichnung zum anerkannten Fachbetrieb nach dem Qualitätsaudit des Bundesverbandes Lohnunternehmen (BLU) e.V.

Dem Lohnunternehmen Ebbecke GmbH & Co. KG wurde am 21. Oktober 2008 das Gütesiegel „Anerkannter Fachbetrieb“ verliehen.anerkennung2008

 

zertifikat blu

Die Auszeichnung zum ANERKANNTEN FACHBETRIEB steht für hohe Qualität und Kundenzufriedenheit. Mit der Anerkennung wird die langjährig erfolgreiche und professionelle Arbeit des LU Ebbecke gewürdigt.

Im Vordergrund der Anerkennung zum ANERKANNTEN FACHBETRIEB standen die Ergebnisse der Kundenbefragung und somit die kundenorientierte Handlungsweise des LU Ebbecke, darüber hinaus die Arbeitsleistung, der Kontakt und die Beratung, die Mitarbeiter und die Qualität der Dienstleistungen. Das LU Ebbecke errreichte hierbei eine Gesamtnote von 1,8.

Signum GALAUnsere Garten- und Landschaftssparte ist seit dem 01.03.2014 als ordentliches Vollmitglied im Landesverband Garten- und Landschaftsbau Niedersachsen Bremen aufgenommen worden. Wir dürfen uns damit auch in diesem Geschäftsbereich als anerkannten Fachbetrieb bezeichnen und das Signum des Galabau-Verbandes verwenden.

 

 

Neuigkeiten

  • Wir stellen ein!

    - Maschinisten für Land & Baumaschinen -

    Wenn Sie Interesse an modernster Technik und landwirtschaftlichen Abläufen haben, darüber hinaus belastbar sind, und gern im Team Arbeiten, bieten wir Ihnen zu sofort eine Festanstellung mit angemessenem Lohn!

    Eine Wohnung ist vorhanden!

    Führerschein Klasse T ist erforderlich und CE wünschenswert.

    Gern erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung per Post an
    Ebbecke GmbH & Co. KG, Am Brinke 19, 30826 Garbsen oder
    vorab per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
  • Ernteunterstützung mit dem Claas Jaguar 980

    Die Maisernte 2019 ist fast geschafft, dank einer Super Mannschaft und auch unserem neuen Claas Jaguar 980 !! Die neuste Generation der Jaguarfamilie mit seinem V 12 MAN Motor und fast 900 PS gehört seit diesem Jahr nun auch zu unserem Fuhrpark und ist somit der 3. In der Reihe der 900 er in unserm Haus.

    Die Ernte verging wie im Flug, berichtet unser Häckslerfahrer Christofer der diese Maschine in Empfang nehmen durfte. Mit dem Orbis 900 und den 12 Reihen konnte problemlos auch kleinwüchsiger oder stark verkrauteter Mais gehäckselt werden und hinterließ immer ein sauberes Stoppelbild. Ob GPS gesteuert oder die Auto Fill ( automatische Wagenbefüllung ) sorgte auch bei den Abfahrern durchgehend für eine gute Stimmung.

    Ein großes Dankeschön an alle Fahrer die so motiviert zu Stange gehalten haben und unseren Kunden die unsere Teams immer mit guter Laune und Mega Verpflegung unterstützten !!!

    Wir freuen uns auf 2020.

     
  • Der neue Bagger ist da!

    Baumfällarbeiten an Straßen, für die Forst, oder für privat.

    Mit unserem neuen Mobilbagger Hitachi ZX 170W-6 und angebauter Baumschere sind wir im Auftrag der Verkehrssicherung für Sie unterwegs.

    Die Möglichkeit einer zusätzlichen Abstützung ermöglicht uns eine weite und hohe Auslage um auch in Sonderlagen ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten.

    Mit der großzügigen Single Bereifung 600/40 22.5 ist auch das Fahren in schwerem Gelände kein Problem mehr.

    Selbst die Distanzen zwischen den einzelnen Baustellen werden durch eine Fahrgeschwindigkeit von 40 kmh wie im Flug überbrückt.

    Gerne wird diese Maschine auch für Sie im Einsatz sein!!

     
  • ACHTUNG: BAUMFÄLLUNG

    Die Erlaubnis für Baumfällarbeiten laut Bundesnaturschutzgesetz endet am 28. Februar jeden Jahres. Gerne werden wir auch für Sie in dieser Zeit noch tätig !!

    Fordern Sie einfach mal ein unverbindliches Angebot an!

liveontape

Termine und Veranstaltungen

- z.Zt. keine Einträge -

So erreichen Sie uns

Postanschrift LU Ebbecke GmbH&Co.KG
Am Brinke 19 | 30826 Garbsen
Telefon05131 - 455 435
Telefax05131 - 451 664

 

E-MailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!